Blütenstaub, Pollen als Auslöser von Pollenallergie

Bildnummer: 8758

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Blütenstaub (Pollen) wird durch Pollenflug verbreitet, er kann allergische Reaktionen auslösen. Pollenallergie (Heuschnupfen, Pollinosis, allergischer Schnupfen, Rhinitis allergica) ist eine Allergie gegen Blütenstaub (Pollen). Eine Allergie ist eine Überempfindlichkeit (Sensibilisierung) des Körpers gegen bestimmte Stoffe, wobei das Abwehrsystem (Immunsystem) auf Substanzen (Allergene, Eiweiße aus Pollen) reagiert, welche gewöhnlich harmlos sind. Die Pollenallergie wird oft von weiteren Erkrankungen der Atemwege begleitet (Komorbidität) und kann zur Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) und Asthma führen.

Suchworte:

LOGIN