Anatomie Nieren und Nebennieren mit Aorta, Hohlvene und Harnblase

Bildnummer: 1114

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Nieren (Schnitt durch eine Nieren) mit Nebennieren und große Blutgefäße (Aorta, Hohlvene) sowie paarig angelegte Harnröhre (Ureter) zur Harnblase führend. Die Niere (Ren) ist ein paariges bohnenförmiges Organ und gehört zu den Organen des Harnsystems. Nieren sind für die Ausscheidung von Endprodukten des Stoffwechsels aus dem Körper, den sogenannten harnpflichtigen Substanzen und Giftstoffen, durch Bildung von Harn zuständig. Sie ist an den Regulationen von Wasser- und Elektrolythaushalt beteiligt. Die Nebenniere (Glandula adrenali, Glandula suprarenalis) ist eine paarige endokrine Hormondrüse. Sie ist eine Kombination zweier endokriner Drüsen: die Nebennierenrinde synthetisiert Steroidhormone (Mineralokortikoide, Glukokortikoide und Geschlechtshormone); das Nebennierenmark setzt Neurohormone Noradrenalin und Adrenalin frei.

Suchworte:

LOGIN