Anatomie Gehirn, Frontalschnitt durch Endhirn und Mittelhirn

Bildnummer: 1881

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Schnitt durch Endhirn (Großhirn) und Mittelhirn mit Hirnstamm. Das Endhirn (Telencephalon, Großhirn) ist ein Teil des Zentralnervensystems und der größte der fünf Hirnabschnitte. Es ist verantwortlich für viele Denk- und Handlungsprozesse. Das Großhirn liegt kranial dem Schädeldach an und kaudal der vorderen und mittleren Schädelgrube auf. Die Großhirnrinde (Cortex) lässt sich nach Funktionen in verschiedene Rindenfelder einteilen: In sensorische Felder, Verarbeitung der Sinneseindrücke; motorische Felder, Koordinierung der Bewegungen; Gedanken- und Antriebsfelder dienen dem Denken und Erinnern. Das Mittelhirn (Mesencephalon) ist ein Teil des Hirnstamms und liegt zwischen Brücke (Pons) und Zwischenhirn (Diencephalon). Das Mittelhirn steuert die meisten Augenmuskeln und ist ein wichtiger Bestandteil des Extrapyramidalen Systems. Unter dem Extrapyramidalmotorischem System versteht man alle ins Rückenmark ziehenden motorischen Bahnen, die nicht der Pyramidenbahn angehören. Das Mittelhirn leitet Impulse aus Auge, Ohr und Oberflächenrezeptoren an andere Hirnzentren weiter und ist für eine schnelle Orientierung im optischen Bereich zuständig.

Suchworte:

LOGIN