Trastuzumab (Herceptin®) bindet Wachstumsfaktor-Rezeptor HER2

Bildnummer: 1891

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Trastuzumab (Herceptin®) Trastuzumab (Herceptin®) bindet Wachstumsfaktor-Rezeptor HER2. Es ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper, der als Arzneistoff bei bestimmten Formen des Brustkrebs und des Magenkrebs verwendet wird. Vor der Einleitung einer Trastuzumab-Therapie wird der HER2-Status aus einer Gewebeprobe bestimmt. Der Nachweis einer HER2-Überexpression ist zwingend vorgeschrieben; bei vielen Mammakarzinom-Patientinnen kann eine Überexpression von HER2 nachgewiesen werden. Die Therapie erfolgt in Kombination mit anderen Medikamenten. Der Antikörper Trastuzumab war bisher nur zur Behandlung des metastasierten Brustkrebs zugelassen, bei diesen Patientinnen verläuft die Krebserkrankung meist aggressiver als bei Patientinnen ohne HER2-Überexpression auf den Tumorzellen. Trastuzumab bindet von der Zellaußenseite her an den Wachstumsfaktor-Rezeptor HER2.

Suchworte:

LOGIN