Querschnitt durch Unterschenkel mit Tibia (Schienbein), Fibula (Wadenbein) und Muskeln

Bildnummer: 1497

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Querschnitt durch einen Unterschenkel mit folgenden Darstellungen: Tibia (Schienbein), Fibula (Wadenbein), Extensorengruppe, Arterie, Vene sowie Nerv A. et. V. tibialis anterior, N. fibularis profundus, Peroneusgruppe mit N. fibularis superficialis, oberflächliche Wadenmuskeln, tiefe Wadenmuskeln und Arterie, Vene sowie Nerv A. et V. tibialis posterior, N. tibialis. Der Unterschenkel (Crus) beginnt im Kniegelenk, ist der nach distal verlaufenden Abschnitt der unteren Extremität, der im oberen Sprunggelenk in den Fuß übergeht. Die Muskeln des Unterschenkels werden in vier Gruppen eingeteilt, in vordere Unterschenkelmuskulatur aus den Streckern (Extensoren) bestehend, der Wadenbeinmuskulatur an der äußeren (lateralen) Seite, die hintere Unterschenkelmuskulatur aus den oberflächlichen Beugern (Flexoren) auf der Rückseite bestehend, die gemeinsam als Musculus triceps surae bezeichnet werden und den tiefen Beugern auf der Rückseite.

Suchworte:

LOGIN