Physiologie periphere Hormone, hormonelle Blutzucker-Regulation

Bildnummer: 1489

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Blutzuckerregulation sichern die Hormone Insulin der B-Zellen und Glucagon der A-Zellen der Pankreas-Inseln. Bei Arbeit wirkt auch Adrenalin auf den Blutzuckerspiegel. Bausteine dieses Regelsystem sind die Pankreaszellen und Glukoserezeptoren des Hypothalamus als Fühler, das Pankreas unter zentraler Führung als Zentrum und die Ausschüttung der Hormone als Stellgrößen. Insulin senkt den Blutzucker, da es Glucose durch Glykogenbildung und Glykolyse aus dem Blut entfernt, Glucagon hebt ihn, indem es Glucose durch Glykogenabbau und Glucoseneubildung bereitstellt und Adrenalin hebt ihn durch Glykogenabbau und sichert mit Glykolyse erhöhten Arbeitsumsatz.

Suchworte:

LOGIN