Neurotransmitter Acetylcholin in der Biomedizin

Bildnummer: 1162

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Acetylcholin (ACh) ist einer der wichtigsten Neurotransmitter. Neurotransmitter sind endogene, biochemische Botenstoffe, welche die Information von einer Nervenzelle zur anderen über die Synapse weitergeben. Acetylcholin vermittelt zum Beispiel die Erregungsübertragung zwischen Nerv und Muskel an der neuromuskulären Endplatte. Weiterhin stellt es den Transmitter dar, der die Übertragung von der ersten auf die zweite der beiden hintereinandergeschalteten Nervenzellen im vegetativen Nervensystem, also sowohl im Sympathikus als auch im Parasympathikus, vermittelt.

Suchworte:

LOGIN