Embryonale Stammzellforschung, Entnahme von Stammzellen aus Blastozyste

Bildnummer: 1364

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Gewinnung embryonale Stammzellen in der regenerativen Medizin aus einem Blastocyst (Blastozyte). Stammzellen sind Körperzellen, die noch nicht ausdifferenziert sind. Das heißt, sie liegen noch nicht in einer Form vor, die sie für ihre Verwendung im Organismus spezialisiert (z.B. Hautzelle oder Leberzelle), ihre spätere Verwendung ist noch offen. Aus Stammzellen können also durch mitotische Teilung weitere Stammzellen oder ausdifferenzierte Zellen hervorgehen. Embryonale Stammzellen sind pluripotent. Als pluripotent bezeichnet man Stammzellen, welche die Fähigkeit besitzen, sich zu Zellen der drei Keimblätter (Ektoderm, Entoderm, Mesoderm) und der Keimbahn eines Organismus zu entwickeln.

Suchworte:

LOGIN