Biochemie Blutzucker, Glucose-Molekül Glukose im Blut

Bildnummer: 1039

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Unter Blutzucker (Glucose), ein wichtiger Energielieferant des Körpers, versteht man die Höhe des Glucoseanteils (Glucosespiegel) im Blut. Das Gehirn, die roten Blutkörperchen und das Nierenmark sind zur Energiegewinnung auf Glucose angewiesen. Alle anderen Zellen des Körpers gewinnen die Energie aus dem Fettstoffwechsel. Der Blutzuckerspiegel wird im durch das Wechselspiel zweier Peptidhormone der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) reguliert wobei Insulin den Blutzuckerspiegel senkt und Glucagon ihn erhöht.

Suchworte:

LOGIN