Biochemie Aminosäure Arginin, Arg-Molekül

Bildnummer: 1653

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Arginin wird wie Histidin zu den semiessentiellen Aminosäuren gezählt, weil sie vom wachsenden Organismus nicht in genügender Menge synthetisiert wird. Arginin enthält eine Guanidin-Gruppe und zählt daher zu den basischen Aminosäuren. Diese Reaktionen des Harnstoffzyklus laufen in allen Organismen ab, die zur Arginin-Biosynthese befähigt sind. Arginin wird zur Behandlung einer schweren metabolischen Alkalose (Stoffwechsel bedingten Anstieg des Blut-pH-Wertes) verwendet. Aminosäuren wie Arginin werden immer beliebter unter den Nahrungsergänzungsmitteln zum Muskelaufbau.

Suchworte:

LOGIN