Bildung Hormon Testosteron, Ausschüttung in Hypophyse

Bildnummer: 7286

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Ausschüttung von Homonen im Hypophysenvorderlappen, im unteren Abschnitt des Zwischenhirns. Es werden die Hormone FSH und LH ausgeschüttet. Diese Sekretion wird vom Releasing-Hormon Gn-RH eingeleitet. FSH regt beim Mann die Sertoli-Stützzellen die Spermienreifung an. LH wiederum regt die Bildung von Testosteron in den Leydig-Zwischenzellen im Hoden an. Testosteron ist das wichtigste und typischste Androgen. Wenn ein chronischer Testosteron-Mangel besteht, kann dies unter anderem eine Unfruchtbarkeit (Infertilität) verursachen, sowie weitere Beeinträchtigungen (Osteoporose-Risiko, erektile Dysfunktion) nach sich ziehen.

Suchworte:

LOGIN