Anatomie Nasopharynx und Pharynx mit Kehlkopf von hinten

Bildnummer: 1765

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der Nasopharynx (Nasenrachen, Nasen-Rachen-Raum, Epipharynx, Rhinopharynx, Pars nasalis pharyngis) ist ein Teil des Rachens. Der Nasenrachenraum befindet sich hinter der Nasenhaupthöhle, oberhalb der Ebene des Gaumensegels. Als Pharynx bezeichnet man den dorsal von Mund- und Nasenhöhle gelegenen gemeinsamen Atem- und Speiseweg, der sich von der Schädelbasis bis zu Ösophagus und Trachea erstreckt. Die Abschnitte des Pharynx sind Epipharynx, oberer Abschnitt bis Velum palatinum; Mesopharynx, mittlerer Abschnitt bis zur Spitze der Epiglottis; Hypopharynx, unterer Abschnitt hinter dem Larynx bis zum Ringknorpel. Von der Mundhöhle wird der Pharynx durch den Zungengrund und durch die Gaumenbogen (Arcus palatoglossus) abgegrenzt. Der Zugang von der Nasenhöhle erfolgt durch die Choanen (Nasen-Rachen-Gang). Die wichtigste Erkrankungdes Rachens ist die Pharyngitis, eine Rachenentzündung.

Suchworte:

LOGIN