Anatomie Muskulatur des Menschen, Brustmuskeln und Bauchmuskeln

Bildnummer: 1976

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Mensch von vorn, tastbare Strukturen (Muskulatur) der Oberflächenanatomie. Als Muskulatur bezeichnet man die Gesamtheit der Muskeln. Wird der Begriff im Zusammenhang mit Körperteilen benutzt, wie Bezeichnungen Bauchmuskulatur oder Rückenmuskulatur, so bezieht sich die Aussage auf die Muskelgruppen des jeweiligen Körperabschnitts und ihre Wechselwirkung. Als Muskeln bezeichnet man die kontraktilen Organe des menschlichen Körpers, deren Aufgabe darin besteht, Teile des Körpers aktiv zu bewegen. Die Brustmuskulatur ist die Skelettmuskulatur, die sich im Bereich des vorderen und seitlichen Brustkorbs (Thorax) befindet. Dazu gehören die äußeren Brustmuskeln sowie die autochthone Brustmuskeln. Die Bauchmuskulatur wird in die oberflächliche und tiefe Bauchmuskulatur unterteilt, dazu gehören seitliche Bauchmuskeln, vordere bzw. mittlere Bauchmuskeln und die tiefe Bauchmuskulatur.

Suchworte:

LOGIN