Anatomie Muskel, Muskelaufbau Muskelstruktur Muskelgewebe mit Muskelfasern und Muskelzellen

Bildnummer: 1008

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Anatomie Muskel mit Sehne, Epimysium, Perimysium, Endomysium, Muskelfasern in Muskelbündel, Muskelfaser als Fibrille, Sarkomer mit Aktinfilament und Myosinfilament, Aktin und Myosin mit Myosinköpfchen. Ein aus Muskelgewebe aufgebauter Muskel (Musculus) ist Stütze und Motor des Körpers, ein kontraktiles Organ, das durch die Abfolge von Kontraktion und Relaxation innere und äußere Strukturen des Organismus bewegen kann. Als Muskulatur bezeichnet man ein Organsystem, das die Gesamtheit der Muskeln umfasst. Zur Skelettmuskulatur (quergestreiften Muskulatur) zählen Muskeln die am Skelett fixiert sind, sowie Muskeln, die für die Bewegung des Körpers sorgen. Fitness-Übungen kräftigen die Rückenmuskulatur, diese koordiniert den Bewegungsablauf und stabilisiert die Wirbelsäule.

Suchworte:

LOGIN