Anatomie Mensch, Rückenmuskulatur mit oberflächliche Rückenmuskeln

Bildnummer: 1587

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung der oberflächliche Rückenmuskulatur des Menschen. Die oberflächlichen Rückenmuskeln werden auch als dorsale Gliedmaßenmuskeln bezeichnet. Der Kapuzenmuskel (Trapezmuskel, M. trapezius) entspringt vom Hinterhaupt, von sämtlichen Hals- und Brustwirbeldornen und setzt seitlich am Schlüsselbein (Clavicula), an der Schulterhöhe (Acromion) und der Schulterblattgräte (Spina scapulae) an. Der breite Rückemuskel (M. latissimus dorsi) nimmt den ganzen unteren Rücken ein und setzt schmal an der Innenseite oben am Oberarmknochen (Humerus) an.

Suchworte:

LOGIN