Anatomie Großhirn, Kleinhirn und Hirnstamm mit durchscheinende Hirnventrikel

Bildnummer: 1899

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Großhirn, Kleinhirn und Hirnstamm mit durchscheinende Hirnventrikel. Die Hirnventrikel sind ausgedehnte, mit Liquor gefüllte Hohlräume im Inneren des Gehirns, welche durch Foramina und Verbindungsstrukturenmiteinander kommunizieren. Das Ventrikelsystem besteht aus vier Ventrikel. Das Hohlraumsystem enthält Gehirnwasser (Liquor cerebrospinalis) und wird als innerer Liquorraum bezeichnet. Der Liquor ist eine im zentralen Nervensystem, in Gehirn und Rückenmark vorhandene Körperflüssigkeit, die von den Plexus choroidei gebildet wird. Liquor zirkuliert in einem System aus kommunizierenden Hohlräumen (Liquorraum). Der äußere Liquorraum befindet sich zwischen Arachnoidea und Pia mater. Das Gehirn weist je einen Seitenventrikel in jeder Großhirnhemisphäre, einen dritten Ventrikel im Diencephalon und den vierten im Rhombencephalon auf. Die in den Ventrikeln befindlichen Plexus choroidei sezernieren den Liquor. Der Liquor dient dem Stoffwechsel der Nervenzellen des ZNS, als Schutz für das Gehirn (indem er im Subarachnoidalraum ein Flüssigkeitskissen um das Gehirn bildet und somit schützt), der Gewichtsreduktion des Gehirns sowie als Ursprung der Perilymphe.

Suchworte:

LOGIN