1ffd3874f2b08bafce4f5d42cf95bd7d1347538236

Bildnummer: 1748

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Starke Schwellung der Hand eine allergische Reaktion nach Wespenstich. Für normale Personen ergibt sich aus dem Gift bei einem einzelnen Bienenstich, Wespenstich oder Hornissenstich keine Gefahr. Krankheiten, die durch Bienenstiche oder Wespenstiche hervorgerufen werden, sind selten. Erstmaßnahme bei INsektenstichen ist die sofortige Entfernung des Stachels und Kühlung. Doch für Allergiker oder durch frühere Stiche Sensibilisierte (Insektengiftallergie) kann durch das Gift eines einzelnen Stiches eine allergische (anaphylaktische) Reaktion ausgelöst werden, was lebensgefährlich werden kann. Bei allergischen Reaktionen ist eine Behandlung mit entsprechenden Medikamenten (Antihistaminika, Kortikoide, Adrenalin) notwendig, bei einer ausgeprägten Anaphylaxie als notärztliche Behandlung.

Suchworte:

LOGIN