Zytologie, Kälterezeptor Krausesche Endkolben (Krause-Endkolben, Krause-Körperchen)

Bildnummer: 7126

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung Kälterezeptor Krausescher Endkolben. Die Haut (Derma, Kutis, Cutis) ist funktionell das vielseitigste Organ des menschlichen Organismus. Sie ist nicht nur Schutzorgan gegen äußere Einflüsse, Organ für Stoffwechsels und der Immunologie, sie ist auch ein hoch spezialisiertes Sinnesorgan das Schmerzrezeptoren, Druckrezeptoren, Thermorezeptoren (Wärmerezeptoren, Kälterezeptoren), Dehnungsrezeptoren und Tastrezeptoren enthält. Diese Fühler nehmen Empfindungen auf und leiten sie an das Gehirn weiter, dort wird die Empfindungsart identifiziert und genaue Ort lokalisiert. Krausesche Endkolben (Krause-Endkolben, Krause-Körperchen) sind Kälterezeptoren der Haut und ermöglichen die Temperaturempfindung. Es sind Mechanorezeptoren, die sich im oberen Bereich der Lederhaut befinden und die Temperatur an der Hautoberfläche registrieren und die Werte über das Rückenmark (Medulla spinalis) zum Hypothalamus weiterleiten.

Suchworte:

LOGIN