Zecke, Holzbock mit Borrelien, Borreliose oder FSME durch Zeckenstich

Bildnummer: 1733

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Zecke (gemeiner Holzbock), ein blutsaugender Parasit. Die Zecken (Ixodida) ist ein Spinnentier und gehört Ordnung zu den Milben (Acari). Diese Parasiten sind bedeutende Krankheitsüberträger und übertragen aufgrund ihrer Lebensweise häufig Krankheitserreger zwischen den Wirten, ohne jedoch selbst zu erkranken. Da regelmäßig Menschen durch Erkrankungen wie Borreliose, Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), Babesiose, Ehrlichiose oder Rickettsiosen betroffen sind, sollte mit einem Zeckenstich keineswegs leichtfertig umgegangen werden. Die FSME-Viren befinden sich in den Speicheldrüsen, die Borrelien im Mitteldarm der Zecken und werden direkt mit dem Stechakt übertragen. Eine Borreliose kann durch frühzeitiges Entfernen der Zecke verhindert werden, eine FSME-Infektion nicht.

Suchworte:

LOGIN