Sonnenstrahlung auf die Haut, UV-Strahlung, UV-Licht

Bildnummer: 1961

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Sonnenstrahlung auf die Haut, Epidermis mit Melanozyten. Melanozyten (Melanocyten) sind die Pigmentzellen der Haut. Die UV-Strahlung (Ultraviolettstrahlung) kann für den Menschen gefährlich werden. Daher ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Sonnenlicht (Sonnenschutz) oder mit technischen UV-Quellen angebracht. Auch der übermäßige Besuch von Solarien ist deshalb umstritten. Der durch zu viel UV-Strahlung auf die Haut entstehnde Sonnenbrand (UV-Erythem, Erythema solare, Dermatitis solaris) ist eine entzündliche Rötung. Verursacht wird ein Sonnenbrand durch Ultraviolett-Anteile in der Sonnenstrahlung, wenn der Strahlung die Haut längere Zeit ungeschützt ausgesetzt ist.

Suchworte:

LOGIN