Rote Blutzelle (Erythrozyt) mit Hämoglobin-Molekül

Bildnummer: 7950

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Molekulare Struktur des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin), das sich in den Erythrozyten (Rote Blutkörperchen) befindet und aufgrund der Farbgebung (Häm) namensgebend ist. Das adulte HbA1 besteht aus vier Untereinheiten (Polypeptidketten als Tetramer): sowohl zwei Alpha-Protein-Ketten als auch aus zwei Beta-Protein-Ketten, die wiederum jeweils aus einem eisenhaltigen Porphyrinring, dem Häm als prosthetische Gruppe und dem Globulin zusammengesetzt sind. Die molekulare Anordnung der Ketten lagert sich um (Konformationsänderung), die letztendlich für die Bindung und Abgabe des Sauerstoffs verantwortlich sind. Der Gastransport ist die Hauptaufgabe der Erythrozyten.

Suchworte:

LOGIN