Pyramidenzelle, Nervenzelle (Neuron) in Hirnrinde

Bildnummer: 1733

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Etwa 10 Milliarden Neuronen gibt es im menschlichen Gehirn, davon sind eine spezielle Art die Pyramidenzellen. Diese kommen in vielen Hirnregionen vor, u.a. im evolutionär jüngsten Teil der Großhirnrinde, dem Neocortex, als auch in älteren Gebieten wie dem Hippocampus. Sie haben eine entscheidende Rolle in der Verarbeitung räumlicher Information und der Gedächtnisbildung. Die Pyramidenzellen sind ein Typus besonders großer Nervenzellen, die im Bereich der Großhirnrinde und der Amygdala lokalisiert sind. Diese großen exzitatorischen Zellen, welche einen pyramidenförmigen Zellkörper haben sind zur Hirnoberfläche ausgerichtet. Sie besitzen einen Apikaldendriten, welcher bis in die Lamina molecularis aufsteigen kann. Die Dendriten sind mit zahlreichen Dornen (Spines) besetzt und können über ganze Hirnareale hinweg projizieren.

Suchworte:

LOGIN