Physiologie Stoffwechsel, LDL Cholesterin als Ursache der Arteriosklerose

Bildnummer: 1585

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung der Entstehnung von Arteriosklerose (Atherosklerose, Arterienverkalkung) unter Einwirkung von LDL Cholesterin. Atherosklerose ist eine Form der Arteriosklerose und beinhaltet variable Kombinationen von Intimaveränderungen – Intima, innerste Schicht eines Blutgefäßes. Die Entstehung von Atherosklerose wird durch einen hohen Blutfettspiegel (Hyercholesterinämie) begünstigt. Das Cholesterin (Fett), welches in Form von LDL (Bild) transportiert wird diffundiert in die Wände der Blutgefäße. Das Lumen verengt sich und der Blutfluss wird behindert. Es besteht ein erhöhtes Risiko, dass sich Blutgerinnsel (Thromben) bilden und das Blutgefäße verschließen, was zu einem Infarkt führen würde.

Suchworte:

LOGIN