Physiologie Steuerung Sekretorik der Verdauung im Magen-Darm-Trakt

Bildnummer: 9934

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Steuerung der Verdauungssekretorik im ZNS. Als Verdauung (Digestion) bezeichnet man den Aufschluss der Nahrung im Verdauungstrakt mit Hilfe von Verdauungsenzymen. Die Verdauungsdrüsen – Speichldrüsen, Magen- und Darmwanddrüsen, Bauchspeicheldrüse und Gallenblase – liefern Sekrete für den enzymatischen Aufschluss, die Lösung und den Transport der Nahrungsmittel und den Schutz der Schleimhäute.

Suchworte:

LOGIN