Physiologie Leber, Blutkreislauf der Leber im Leberläppchen

Bildnummer: 1319

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Leber ist eng in die Steuerung des Glukose-, Fett- und Eiweißstoffwechsels eingebunden. Die Mikrostruktur der Leber besteht aus winzigen Leberläppchen mit Kapillargefäßen und Leberzellen. Der Blutfluss der Leber erfolgt über die Vena porta (Portalvene, Pfordader) neben der Arteria hepatica durch die Sinusoide, Lebersinusoide der Leberläppchen (Leberzellbalken) in die Vena centralis (Zentralvene) bis hin zur Vena cava inferior (untere Hohlvene), herzwärts. An der Innenseite der Gefäßwand (Endothel) der Sinusoide findet man die für die Immunabwehr der Leber zuständigen Kupfferschen Sternzellen. Die in den Leberzellen gebildete Galle läuft aus den Leberbalken über die Gallenkanälchen ab.

Suchworte:

LOGIN