Notfallmedizin, Combitubus (Combitube, Easytube) zur Atemwegssicherung

Bildnummer: 7222

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Schnittdarstellung durch den Kopf mit Mund, Nasen-Rachen-Raum und obere Luftwege, Platzierung eines Combitubus mit Cuff in Speiseröhre (Oesophagus). Ein Combitubus (Combitube, Easytube) dient der Atemwegssicherung in der Anästhesie, Intensivmedizin und Rettungsmedizin bei bewusstlosen Patienten. Er ist eine Alternative zur endotrachealen Intubation wenn diese nicht möglich ist und wird vor allem in Notfällen bei der Reanimation eingesetzt. Im Routinebetrieb der Anästhesie spielt der Combitubus keine Rolle. Sein Einsatz ist anspruchsvoll da durch zu tiefe Einführung beide Öffnungen im Ösophagus zu liegen kommen und so eine Beatmung ist unmöglich.

Suchworte:

LOGIN