Neugeborenes Baby mit postnatalen (nachgeburtlichen) Blutkreislauf

Bildnummer: 1252

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der postnatale Blutkreislauf entsteht mit der Durchtrennung der Nabelschnur, wobei die Zufuhr von Blut aus der Plazenta über den Ductus venosus in den Körper unterbrochen wird. Die Blutzufuhr in den rechten Vorhof wird massiv vermindert und der Druck im rechten Vorhof reduziert. Unmittelbar nach Geburt muss das Neugeborene regelmäßig zu atmen beginnen. Die Alveolen der Lungen entfalten sich mit den ersten Atemzügen, gleichzeitig verringert sich der Druck im kleinen Kreislauf massiv. Postnatal eröffnet sich durch die Entfaltung der Lunge der Lungenkreislauf. Die hiermit verbundene Änderung der Verhältnisse des Drucks führt zu einem Verschluss der Shunt-Verbindungen.

Suchworte:

LOGIN