Medical Art Adipositas, Leber mit Cholesterinbombe

Bildnummer: 1879

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Leber mit Cholesterinbombe als symbolische Darstellung für Adipositas. Das Gleichgewicht zwischen benötigtem, selbst produziertem und über die Nahrung aufgenommenem Cholesterin wird über verschiedene Mechanismen aufrechterhalten. Aufgenommene Cholesterin gelangt größtenteils in die Leber. Diese stellt Cholesterin aber auch selbst her und Cholesterin wird über die Leber wiederum ausgeschieden. Bei der Adipositas (Fettleibigkeit, Obesitas, Fettsucht) handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist. Bei adipösen Menschen ist ein erhöhter Triglyzeridspiegel im Blut, was zur Absenkung des HDL-Cholesterins führt. Besonders problematisch ist das LDL-Cholesterin bei abdominal (bauchbetont)-adipösen Patienten.

Suchworte:

LOGIN