Mann, pyknischer und athletischer Körperbau

Bildnummer: 9942

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung pyknischer und athletischer Körperbau beim Mann. Problemzonen stellen auch für viele Männer eine Belastung dar. Die hartnäckigsten Fettpolster befinden sich an Bauch und Hüften. Neben Bauch und Hüften können auch andere Körperpartien wie Rücken, Gesäß, Oberschenkel, die Männerbrust sowie Waden oder das Doppelkinn problemlos behandelt werden. Die männliche Fettbrust (Gynäkomastie) wird durch eine Fettabsaugung verkleinert, wobei in manchen Fällen zusätzlich überschüssiges Drüsengewebe entfernt werden muss. Der „Bierbauch“ ist eine Ausnahme, hier lagert das Fett in der Bauchhöhle, in der eine Fettabsaugung nicht möglich ist.

Suchworte:

LOGIN