Lipoprotein Partikel, Molekularstruktur eines Chylomikron

Bildnummer: 1774

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Chylomikronen sind Lipoproteinpartikel die vom Dünndarm über die Lymphe in die Blutbahn sezerniert werden. Unter einem Chylomikron versteht man ein Lipoprotein, das dem Transport von mit der Nahrung aufgenommenen Triacylglyceriden, Phospholipiden und Cholesterin vom Darm zur Leber dient. In den Kapillaren des Fett- und Muskelgewebes spaltet die Lipoproteinlipase einen Großteil der in den Chylomikronen enthaltenen Triglyceride. Die freigesetzten Fettsäuren werden dann in die umliegenden Fett- und Muskelzellen aufgenommen, gespeichert oder verbraucht.

Suchworte:

LOGIN