Histologie Schleimhaut in den Bronchien der Lunge

Bildnummer: 1072

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Histologische Darstellung der Schleimhaut mit Flimmerepithel und Bindegewebe. Die Schleimhaut in den Atemwegen besteht aus dem sogenannten Flimmerepithel, ein Teppich aus Millionen von Zellen mit beweglichen Härchen (Flimmerhärchen). Zwischen den Zellen sitzen einzelne, schleimbildende Becherzellen, die einen wässrigen, durchsichtigen Schleim bilden. Dieser legt sich über den Zellteppich und benetzt die gesamte Oberfläche der Schleimhaut. In diesem Schutzfilm bewegen sich die Flimmerhärchen wellenartig in Richtung Rachen, so dass im Schleim gebundenen Fremdstoffe aus den Atemwegen transportiert werden. Mit dem Bronchialsystem werden die Luftwege in der Lunge zusammengefasst. Die Luftröhre (Trachea) gehört zum Atemtrakt und dient der Luftleitung. Die Bronchien sind Teil der Atemwege die Luft in die Alveolen transportieren.

Suchworte:

LOGIN