Histologie Nierenzelle, proximale Tubulusepithelzelle der Niere

Bildnummer: 1843

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Histologie proximale Tubulusepithelzelle der Niere, Zellen der Tubuluswand. Epithelzellen des proximalen Tubulus (Hauptstück) tragen lumenwärts einen hohen Bürstensaum für die Aufgaben der Resorption. das Zytoplasma ist reich an Mitochondrien, Hohlräumen des ER und Ribosomen. Die Niere ist das Kontrollorgan für das Innere Milieu des Körpers, sie überwacht den Wasserhaushalt und Ionenhaushalt und scheidet die harnpflichtigen Stoffe, Stoffwechselprodukte und Entgiftungsprodukte, aus. Als Primärharn (Glomerulusfiltrat) bezeichnet man die im Nierenkörperchen abfiltrierten Stoffe wie Glucose, Harnstoff, Kochsalz und Wasser. Bei Durchlauf durch das Tubulussystem wird der Primärharn mittels Resorption und Sekretion zum ausscheidungsfähigen Sekundärharn modifiziert.

Suchworte:

LOGIN