Histologie Gelenkgewebe, Synovia und Zellen im Gelenk

Bildnummer: 1122

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Histologie der Synovia (Synovialflüssigkeit, Gelenkschmiere), eine viskose, fadenziehende, klare Körperflüssigkeit in den echten Gelenken. Die Synovia schützt die Gelenkflächen vor Abnutzung. Sie wird von der Membrana synovialis, der Innenschicht der Gelenkkapsel, gebildet und bildet einen Gleitfilm auf den Gelenkflächen. Auch findet man die Synovia in Sehnenscheiden und Schleimbeuteln. Bei Gelenkveränderungen, sei es nun durch eine Verletzung, eine entzündliche Erkrankung oder durch Verschleißvorgänge, reagiert der Körper mit einer vermehrten Produktion von Gelenkflüssigkeit (Gelenkhydrops). Von außen fällt das als Schwellung des Gelenkes auf.

Suchworte:

LOGIN