Histologie Bindegewebe mit Bindegewebszellen und Interzellularsubstanz

Bildnummer: 9102

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Histologische Darstellung Bindegewebe mit Blutkapillare und Lymphkapillare, Fibrozyten und Fibroblast sowie Kollagenfasern. Die Struktur des Bindegewebes besteht aus Fibrozyten, Fibroblasten, Immunzellen und ist mit Kollagenfasern (Collagen) ausgefüllt. Unter Bindegewebe versteht man verschiedene Gewebetypen, die reichlich aus Zwischenzellmasse (Interzellularsubstanz) bestehen. Das Bindegewebe hat im Körper vielfältige Aufgaben, die über eine reine Bindefunktion hinausgehen, es hält Organformen aufrecht, ist Wasserspeicher und Schutzhülle und spielt auch im Immunsystem zur Abwehr von Krankheitserreger eine wichtige Rolle. Das Bindegewebe ist ein aus Bindegewebszellen und Interzellularsubstanz aufgebautes Grundgewebe, das aus dem Mesoderm hervorgeht.

Suchworte:

LOGIN