Genetik, Chromosom mit DNA DNS Doppelhelix

Bildnummer: 1219

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Chromosom mit Doppelstrang, Doppelhelix. Die Vererbung ist in der Biologie die direkte Übertragung der Eigenschaften von Lebewesen auf ihre Nachkommen, wenn diese in den Chromosomen genetisch festgelegt sind. Die erblichen Informationen sind in der Desoxyribonukleinsäure (DNS, DNA) gespeichert. Chromosomen sind Strukturen, die Gene und somit Erbinformationen enthalten. Ein Chromosom besteht aus DNA, die mit vielen Proteinen verpackt ist. Diese Mischung aus DNA und Proteinen wird auch als Chromatin bezeichnet. Die X-Form der Chromosomen tritt nur in einem kurzen Abschnitt während der Zellkernteilung (Mitose) der Metaphase auf. Ein Chromosom ist ein langer, kontinuierlicher Strang aus Desoxyribonukleinsäure (DNA), der sich als Doppelhelix um eine Vielzahl von Histonen (Kernproteine) herumgewickelt. Beim DNA-Doppelhelix handelt es sich um zwei Einzelstrang-Moleküle.

Suchworte:

LOGIN