Geburt durch Kaiserschnitt, Schnittentbindung

Bildnummer: 1179

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der Kaiserschnitt, (Schnittentbindung, Sectio caesarea, Sectio) ist eine operative Methode, ein Kind auf die Welt zu holen. Das Baby geht dabei nicht den natürlichen Geburtsweg durch die Scheide der Mutter, sondern wird mittels Bauchschnitt durch einen Arzt aus der Gebärmutter geholt. Dazu wird ein Unterbauch-Querschnitt an der Schamhaargrenze (Pfannenstielschnitt) vorgenommen, oder ein Schnitt vom Bauchnabel entlang der Linea alba zur Schambeinfuge (Längslaparotomie). Beim Kaiserschnitt sind die Risiken gesunken, dennoch gibt es sie als Narkose, Thrombosegefahr oder als Gefahr einer Infektion.

Suchworte:

LOGIN