Fortpflanzung, Spermium vor Befruchtung der Eizelle (Ovum)

Bildnummer: 1527

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung menschliche Spermien vor der Befruchtung einer weiblichen Eizelle (Ovum). Anatomie eines menschlichen Spermium (Spermatozoon, Spermatozoid, Samenzelle), einer begeißelte Zelle, die einen Kopfteil mit haploidem Zellkern, ein Mittelstück mit Zentrosom und darumliegenden Mitochondrien-Paketen und eine Geißel (Schwanz) besitzt. Der Spermienkopf, die Vorderseite beim Schwimmen, ist für das Eindringen in die Eizelle zuständig. An der Vorderseite des Kopfes ist die Kopfkappe (Akrosom), die mit Enzymen gefüllt ist, welche das Durchdringen durch die Eimembran erleichtern. Ein Spermium ist eine zur eigenständigen Bewegung fähige männliche Keimzelle. Spermien werden im Epithel der Hodenkanälchen des Hodens produziert – Spermatogenese.

Suchworte:

LOGIN