Eierstock (Ovar), Freisetzung von Östrogen und Progesteron

Bildnummer: 5254

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung weibliche Geschlechtsorgane mit Hervorhebung des Eierstocks (Ovar). Der Eierstock wird umfasst von dem Fimbrien Trichter (Infundibulum tubae uterinae) welcher die Eizelle in die Eileiter (Tuba uterina) und somit in die Gebärmutter leitet. Im speziellen ist sowohl die Reifung der Folliculi ovarici vesiculosi (Graafsche Follikel) zu erkennen als auch ein Corpus luteum (gelb) und ein Corpus albicans (weiß). Die Ovarialfollikel bestehen aus Eizellen und Follikelzellen. Je nach Entwicklungsstadium unterscheidet man Primordialfollikel, Primärfollikel, Sekundärfollikel, Tertiärfollikel und Graaf-Follikel. Mit der Ausstoßung der Eizelle wird auch ein Östrogen (Steroid-Hormon) Bolus freigesetzt. Später wird zusätzlich noch Progesteron vom Corpus luteum produziert.

Suchworte:

LOGIN