Brustwirbelsäule (Vertebrae thoracales) mit Wirbelkörper und Bandscheiben

Bildnummer: 9534

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Brustwirbelsäule (Vertebrae thoracales) mit typischer Kyphose (Krümmung nach hinten). Zu sehen sind das vordere Längsband (Ligamentum longitudinale anterior), Wirbelkörper (Corpus vertebrae), Bandscheiben (Disci intervertebralis), Rippenansätze, Wirbelkanal (Canalis vertebralis), hintere Dornfortsätze (Proc. spinales) mit Zwischenbändern (Ligamenti flava). Die Wirbelsäule (Columna vertebralis) ist das zentrale tragende Konstruktionselement und bildet die knöcherne Mitte des menschlichen Körpers. Als bewegliche Stütze des Körpers trägt sie das Gewicht von Kopf, Hals, Rumpf und oberen Extremitäten. Die Wirbelsäule besteht aus 33 oder 34 Wirbel. Da die fünf Wirbel, die das Kreuzbein bilden, ebenso wie die Wirbelrudimente des Steißbeins miteinander verwachsen sind, spricht man auch von 24 freien (präsakralen) Wirbeln (Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule) und dem Kreuzbein mit dem Steißbein zusammensetzt.

Suchworte:

LOGIN