Biopsie Fettleber, Fetteinlagerungen der Leber (Hepar)

Bildnummer: 1376

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Biopsie Gewebe der Fettleber. Die Fettleber (Steatosis hepatis) ist eine häufige Erkrankung der Leber mit Einlagerung von Fett in die Leberzellen (Hepatozyten) in Form von Fettvakuolen. Ursachen sind Fettsucht (Adipositas) durch Überernährung (Hyperalimentation), Diabetes mellitus, Alkoholmissbrauch, Eiweißmangel, Leberstauung sowie Entfernung von Teilen der Leber.
Lassen sich neben Fettablagerungen auch Entzündung nachweisen, spricht man von einer Fettleberhepatitis (Steatohepatitis). Eine Fettleber kann auch als Folge von chronischer Mangelernährung (Hunger, Durst) bei Anorexia auftreten. Die Anorexia (Anorexia nervosa, Anorexia mentalis, Magersucht ist die „nervlich bedingte Appetitlosigkeit“. Die Therapie der Fettleber besteht in der Behandlung der Grunderkrankung, die Auslöser der Leberverfettung zu vermeiden und die Lebensgewohnheiten umzustellen.

Suchworte:

LOGIN