Anatomie Schädel eines Neugeborenen

Bildnummer: 1155

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Neugeborenenschädel mit Schädelnähten und Fontanellen: Große rautenförmige Stirn-Fontanelle (Fonticulus anterior) und kleinere dreieckige Hinterhaupt-Fontanelle (Fonticulus posterior). Die Fontanellen haben vor allem bei der Geburt eine wichtige Aufgabe. Gemeinsam mit der knorpeligen Auskleidung des Schädels ermöglichen sie durch Übereinanderschieben der Knochenplatten eine Deformation des Schädels während der Geburt und erleichtern damit den Durchtritt durch den Geburtskanal. Der Verschluss erfolgt bei der kleinen Fontanelle nach zwei Monaten, bei der großen Fontanelle nach zwei Jahren.

Suchworte:

LOGIN