Anatomie Lymphbahnen mit Lymphgefäße und Lymphknoten im Lymphsystem

Bildnummer: 1463

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Rumpf mit Lymphbahnen, Lymphgefäße und Lymphknoten (Nodus lymphaticus, Lymphonodus) im Brust- und Bauchraum. Das lymphatische System (Lymphsystem, Systema lymphaticum), ein Teil des Immunsystems, besteht aus lymphatischen Organen und dem feinwandigen Lymphgefäßsystem. Im Lymphsystem wird die Lymphflüssigkeit (Lymphe) gebildet und transportiert. In den primären lymphatischen Organen erfolgt die Differenzierung von Vorläuferzellen in immunkompetente T- bzw. B-Lymphozyten (Immunzellen, T-Zellen, B-Zellen): Thymus und Knochenmark. In den sekundären lymphatischen Organen wird durch Zusammentreffen von Antigenen und immunkompetenten Lymphozyten eine spezifische Immunantwort ausgelöst: Lymphfollikel, Peyer-Plaques, Tonsillen, Milz, Lymphknoten und Wurmfortsatz. Das Lymphgefäßsystem besteht aus Lymphkapillaren, größere Lymphgefäße mit Lymphknoten als Filterstationen. Die Lymphgefäße vereinigen sich zu Lymphsammelstämmen (Lymphbahnen).

Suchworte:

LOGIN