Anatomie Fuß, Ferse mit Achillessehne und Sehnenscheiden

Bildnummer: 1454

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Regio retromalleolaris fibularis des Fußes mit Sehnenscheiden. Darstellung der Ferse mit Achillessehne und Schleimbeutel (Bursa). Die Achillessehne (Tendo calcanei, Tendo musculi tricipitis surae, Tendo Achilli) ist die stärkste Sehne des Menschen, sie setzt hinten oben auf dem Tuber calcanei des Fersenbeins (Calcaneus) auf der gesamten Breite dieses Knochenvorsprungs an. Die Sehne ist ist die Ansatzsehne des Musculus triceps surae, der sich aus drei einzelnen Muskeln zusammensetzt (Musculus gastrocnemius, Musculus soleus, Musculus plantaris), sie reicht bis zur Ferse. Die Achillessehnenentzündung ist eine häufige Ursache von Schmerzen und Schwellungen an und über der Ferse. Dies resultiert meistens aus einer krankhaften Veränderung bzw. kleineren Verletzung der Achillessehne.

Suchworte:

LOGIN