Anatomie Dickdarm (Intestinum crassum) mit Colon ascendens, transversum und descendens

Bildnummer: 1266

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der Dickdarm (Intestinum crassum) ist der letzte Teil des Verdauungstraktes beim Menschen und beginnt nach dem Dünndarm, endet am Mastdarm bzw. Analkanal. Er besteht aus Ileozäkalklappe (Bauhin-Klappe), Blinddarm (Caecum) mit Wurmfortsatz (Appendix vermiformis), Grimmdarm (Colon) (mit Colon ascendens, aufsteigender Teil, Colon transversum, querverlaufender Teil, Colon descendens, absteigender Teil) und Colon sigmoideum (s-förmig verlaufender Teil) sowie Mastdarm (Rectum). Im Dickdarm werden Wasser und Elektrolyte rückresorbiert und in den Blutkreislauf zrückgeführt. Er ist bakteriell dicht besiedelt. Der Blinddarm (Caecum, Coecum, Cecum, Zäkum) ist der blind endende Anfangsteil des Dickdarms, welcher sackförmig in die Bauchhöhle ragt, beinhaltet die Ileozäkalklappe und den Wurmfortsatz als Anbindung.

Suchworte:

LOGIN