Anatomie Darm, Zwölffingerdarm Duodenum, Dünndarm Intestinum und Dickdarm Colon

Bildnummer: 1231

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung Darmtrakt vom Zwölffingerdarm des Dünndarms bis zum Enddarm. Dieser Bereich wird unterteilt in Dünndarm (Intestinum tenue) mit Zwölffingerdarm (Duodenum), Leerdarm (Jejunum) und Krummdarn (Ileum), sowie den Dickdarm (Intestinum crassum) von der Bauhin-Klappe (Ileozäkalklappe) bis zum Anus, Caecum mit Appendix vermiformis, Colon ascendens, transversum, descendens und sigmoideum, Mastdarm (Rektum, Rectum) mit Übergang zum Analkanal (Canalis analis). Die Därme sind teils beweglich intraperitoneal gelegen (Mesenterium, Mesocolon), teils fest an der hinteren Bauchwand fixiert (retroperitoneal). Im Verdauungstrakt findet der eigentliche enzymatische Aufschluss der Nahrung, die Resorption von Nahrungsstoffen und Wasser sowie die Ausscheidung unverdaulicher oder nicht verwertbarer Nahrungsbestandteile statt. Neben Enzymen sind auch verschiedene Mikroorganismen (Darmflora) an der Verdauung beteiligt.

Suchworte:

LOGIN