Anatomie Brustwirbel Vertebrae thoracicae der Wirbelsäule mit Bandscheibe und Rippen Costae

Bildnummer: 4798

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Brustwirbel (Vertebrae thoracae) der Brustwirbelsäule (Vertebrae thoracales) mit Rippen (Costa). Zu sehen sind zwei Wirbelkörper (Corpus vertebrae), eine Bandscheibe (Discus intervertebralis) und die Rippenansätze mit Rippen (Costa). Die Wirbelsäule (Columna vertebralis) ist das zentrale tragende Konstruktionselement des menschlichen Körpers. Als Rippen bezeichnet man die paarigen Knochen, die dorsalseitig an der Brustwirbelsäule entspringen. Die autochthone Brustmuskulatur mit der Interkostalmuskulatur (Autochthone Brustmuskulatur, Interkostalmuskeln, Musculi intercostales, Zwischenrippenmuskeln) hebt und senkt die Rippen und bewirkt so eine Inspiration und Exspiration.

Suchworte:

LOGIN