Achillessehne mit schmerzhafter Achillessehnenentzündung (Achillodynie)

Bildnummer: 1553

55,00 135,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Darstellung der Achillodynie, ein Schmerzsyndrom der Achillessehne, des Ansatzes der Wadenmuskulatur am Fersenbein. Die Achillessehne ist die stärkste Sehne des menschlichen Körpers. Sie verbindet die wichtigsten Beugemuskeln des Unterschenkels mit dem dorsalen Teil des Fußskeletts und ermöglicht dadurch die Plantarflexion. Achillessehnenentzündungen kommen als Begleiterscheinung häufig im Laufsport vor. Anfällig für eine Achillessehnenentzündung sind Läufer, die die Trainingsintensität zu schnell steigern. Das führt zu dumpfe oder stechende Schmerzen nach dem Aufstehen (Anlaufschmerz) im Bereich der Achillessehne. Die Hauptsymptome einer Achillessehnenentzündung oft direkt am Ansatz am Fersenbein, was zu schmerzhaften Schwellungen an und über der Ferse führt. Dies resultiert meistens aus krankhaften Veränderung oder kleineren Verletzung der Achillessehne.

Suchworte:

LOGIN